Schnitzeljagd

Vorbereitungszeit: kein
Personen: 6 – 30
Dauer: 60 – 90 Minuten
Materialaufwand: kein
Alter: ab 10
Ort: draußen (Wald- und Wiese)
Jahreszeit: egal
Actionfaktor: mittel
Material: Sägemehl, ggf. Schatz (Bonbons)
Ziel: Spiel und Spaß, Schnelligkeit,
Kurztext: Die Gruppe folgt einer Pfeilspur aus Sägemehl oder zusammengelegten Ästen und versucht innerhalb einer vorgegebenen Zeit den Schatz am Ende zu finden.

Beschreibung:

Ähnlich wie die Pfeiljagd in der Stadt ist im freien Gelände eine Schnitzeljagd mit Hilfe von Sägemehl möglich. Doch hier wird die Spur einige Stunden vorher von einem Mitarbeiterteam gelegt. Dabei werden auch Irrwege und falsche Spuren gelegt. Wichtig ist, dass spätestens alle 100 Meter, bei dichtem unwegsamem Gelände auch in kürzeren Abständen, Spuren gelegt werden. Denn ansonsten verlieren die Gruppen die Spur und irren im Wald umher.

Sackgassen und Irrwege sind dadurch zu erkennen, dass am Ende eine Quermarkierung auftaucht, oder nach über 100 Meter keine weitere Markierung zu finden ist. Anstatt Sägemehl können auch zusammengelegte Äste oder Steine bzw. Markierungssymbole wie bei den Pfadfindern verwendet werden. Am Ziel angekommen kann im Umkreis von 10 Metern ein Schatz gefunden werden. Das Ziel ist entsprechend mit einem großen Sägemehlkreis markiert. Wird das Spiel mit mehreren Gruppen durchgeführt, ist darauf zu achten, dass die jeweiligen Gruppen die Markierungen nicht zerstören. Denn dann wird es für die jeweiligen Mannschaften und Gruppen schwierig sich noch richtig orientieren zu können.

Tipp: das Spurenlegen ist nicht zu unterschätzen und bedarf etwas Zeit. Durch das Legen von Irrwegen und Sackgassen geht Zeit drauf. Wer nicht rechtzeitig aufbricht wird womöglich von den Mannschaften eingeholt.

Impuls:

Den richtigen Weg im Leben finden das ist oft auch eine Art Schnitzeljagd mit Sackgassen, Irrwegen und der Suche nach der richtigen Wegmarkierung und Orientierung.


nach oben | Impressum & Kontakt | Buch zur Webseite
©: www.gruppenstunden-freizeit-programme.de

[ © Das Copyright liegt bei www.gruppenstunden-freizeit-programme.de | Ideenseite für Aktivitäten im Bereich Kinder-, Jugend- und Freizeitprogramme]