Langlaufen in St.Moritz


Loipen ohne Ende...

Nun ja, es muss ja nicht gleich Sankt Moritz sein, aber dort befinden sich einfach sehr tolle Langlaufloipen. Von St.Moritz aus lassen sich viele Touren planen, wie zum Beispiel von Sankt Moritz nach Pontresina und dann weiter zum ca. 15km entfernten Morteratschgletscher (Hinweg 2-3h, Rückweg 2h), oder auf den Roseg hoch und dort nochmals ca. 2 km bis zum Roseg-Gletscher (Hinweg 3h, Rückweg 2h). In beiden Fällen gibt es kurz vor den Gletschern Einkehrmöglichkeiten.

Geruhsame Langlaufstrecken oder was für Ausdauersportler

Wer es geruhsamer möchte, der kann im Tal über die im Winter zugefrorenen Seen (Champferer See, Silvaplana See) entlang bis nach Sils ca. 30km mit seinen Langlaufskiern den gespurten Loipen folgen.

Eine anstrengende Tagestour führt von St.Moritz nach Sils im Engadin (bis dahin alles eben) und führt dann den Berg ca. 2h bis Val Fex hoch. Die Abfahrt geht ganz schön in die Knie, wenn man die Langlaufskier nicht wie Abfahrtsskier beherrscht, sondern im Pflugbogen den Berg wieder runterfährt.

Abstecher zur Sprungschanze von St.Moritz

Auf dem Rückweg nach St.Moritz kann man von Surlej in den Wald die Loipe zur Sprungschanze von St.Moritz nehmen. Dieser Weg führt durch den verschneiten Wald hin zur Sprungschanze. Kurz danach geht es entweder einen Ziehweg, oder aber über die Abfahrtspiste wieder ins "Skistadion" zurück nach St.Moritz.

Ausruhen und Einkehren

Nicht vergessen ein beliebtes Ziel: der Bratwurststand in Celerina, welcher sich in der Nähe des Golfplatzes Engadin befindet. Nach einigen Runden auf der Traumloipe kann man sich eine Punsch, einen Tee mit Rum und eine Bratwurst gönnen und die Sonne genießen. Bei Huddelwetter (Schlecht-Wetter), ist der Bratwurststand nicht geöffnet. Überhaupt ist es ein Ansporn, wenn es am Etappenziel eine Einkehrmöglichkeit gibt.

Aufheizen in der Sauna - abkühlen im Schnee

Wer einen Ruhetag einlegen will, der kann sich in der Sauna von Pontresina ein paar ruhige und erholsame Stunden gönnen und das Alpenpanorama genießen. Zum Abkühlen sich einfach in den Schnee legen. Zugegeben: das Abkühlen überließen wir anderen.

Langlaufen in St.Moritz


nach oben | Impressum & Kontakt | Buch zur Webseite
©: www.gruppenstunden-freizeit-programme.de

[ © Das Copyright liegt bei www.gruppenstunden-freizeit-programme.de | Ideenseite für Aktivitäten im Bereich Kinder-, Jugend- und Freizeitprogramme]